Augsburger Modell (SV)

Das „Augsburger Modell“ wurde seitens des SV 1986 ins Leben gerufen.

 

Es handelt sich hier um eine Art „Erziehungskurs“ ohne erforderliche Mitgliedschaft im SV. Die Grundidee war, die langjährige Erfahrung der Ortsgruppenmitglieder über Erziehung und Ausbildung des Deutschen Schäferhundes an alle Hundehalter und für jeden Hund weiterzugeben. Hundeliebhaber mit allen Rassen sind seither in Ortsgruppen zur Teilnahme am Augsburger Modell willkommen. Heute wird eine moderne Erziehung und Ausbildung vermittelt und Alltagssituationen geübt. Abschlussziel ist der alltagssichere Familienhund.

 

Teilnahmevoraussetzung

  • Mindestalter des Hundes von 12 Monaten
  • Gültige Hundehaftpflichtversicherung
  • Gültiger Impfausweis
Hundesportfreunde an der Else [-cartcount]